Start » Spiele » Adventures » Rollenspiele Liste
Das Schwarze Auge 2 - Sternenschweif
Bild Beschreibung
Teil 2 der Nordland-Trilogie. Faszinierendes Rollenspiel in einer Welt der Abenteuer im Nordwesten Adventuriens. Mit Zwergen, Elfen und Figuren ähnlich dem bekannten Fantasieroman Herr der Ringe.

Informationen
• empfohlener VK-Preis 15,31 EUR 
• in Deutsch
• für DOS
• erschienen 12/1994
• freigegeben ab 12 Jahren
Alterseinstufungen der USK • von Attic Entertainment Software GmbH
• 1 CD

Verweise zum Artikel
• Angebote | Anfragen | Anbieten | English | Français

Kaufen bei
• Abebooks.de | Alphamusic.de | Amazon.de | Conrad.de | eBay.de | ELV.de | Hood.de | Libri.de

Suchen bei
•  Ask | Ecosia | Google | Lycos | MetaCrawler | MetaGer | Wikipedia | Yahoo | Mogelpower | TheLegacy

123 - Bookmark
Meinungen, Hinweise, Noten zu Das Schwarze Auge 2 - Sternenschweif (Beitrag schreiben)
cd schrieb am 19.10.2008 um 15:39:25 Uhr
ich habe das bekannte Problem dass das game das Laufwerk nicht erkennt oder erkennen will...
habe XP SP2..auch mit DosBox und den anderen Tipps komme ich leider nicht voran...ich habe die Version mit 2 CD's ...

kann mir jemand helfen?viell. die Dos-Box config schicken unter der es läuft und nicht die Fehlermeldung kommt?
DosBox und D-Fend schrieb am 10.08.2008 um 17:11:14 Uhr
diese alten Dos-Spiele kriegt man wunderbar unter D-Fend reloaded oder mit der Dos-Box zum laufen, sogar unter Vista!
Gottago! schrieb am 27.07.2008 um 18:57:52 Uhr
was meinst du mit dem bildschirmfehler? das das spiel nur in einem kleinen fenster läuft? da hilft nur das du deine bildschirm aüflösung des dektops runterstellst dann sollte das spiel in einem größeren fenster laufen war bei mir so
Gottago! schrieb am 27.07.2008 um 18:55:47 Uhr
moin!

ich hatte anfangs auch probleme das spiel zum laufen zu bringen... immer als ich das spiel mit dosbox gestartet habe is das spiel abgestürzt. Das hab ich so in den griff bekommen das ich mir einfach ein ganz normales cd Laufwerk eingebaut habe und siehe da es läuft ohne probleme einfach ein klasse spiel und macht heute noch mehr spaß als früher!
Chris schrieb am 02.11.2007 um 17:06:40 Uhr
also ich habs dank eurer Hilfestellungen unter XP zum Laufen gebracht (mit sound und allem), hier mal die Eingaben die ich in Dosbox vornehme:
"KEYB gr"
//stellt das Keyboard auf deutsch ein

"mount c c:\spiele\schweif"
//der DSA2-installationspfad

"mount d e:\ -t cdrom -usecd 0 -ioctl"
//mein CD-Laufwerk mit der SternenschweifCD

"schweif"
//...

(natürlich alles ohne die Anführungszeichen)
bei usecd sollte man vorher in erfahrung bringen welche nummer das laufwerk hat in dem man die DSA2 CD hat! muss nicht immer 0 sein (z.B. wenn man mehrere CD-Laufwerke hat)
Um herauszufinden welche Nummer das Laufwerk hat indem du die DSA2 CD hast, einfach "mount -cd" eingeben.
BadeNixer schrieb am 16.10.2007 um 09:13:46 Uhr
@madmax

Das game sollte bei mir noch auf Platte sein, ich habs mit XP nach einigen Anläufen noch zum Laufen gebracht, schick mir einfach eine mail, dann kann ich dir mal die conf schicken, vlt ist die ja bissl anders als Deine von den Einstellungen her (vergess das sonst )
MadMax schrieb am 21.9.2007 um 6:37:59 Uhr
Hi,
hab auch ein Problem mit DSA2:
mein Betriebssystem ist WinXp und ich versuche "Sternenschweif" mit DosBox zu starten. Ich habe die config von dosbox um folgendes erweitert:

mount c c:\
mount f f:\ -t cdrom -usecd 0 -ioctl

Es funzt aber trotzdem nicht.
Wenn ich das Spiel starte, kommt die hinlänglich bekante Aufforderung die CD ins Laufwerk zu legen.
Weiß jemand noch Rat. Ich weiß nämlich nicht mehr weiter.

Danke schon mal im voraus!
nireus schrieb am 11.7.2007 um 3:02:30 Uhr
ok, ich versuch mal die dosbox zu erklären...
erstmal werbung *g*: dosbox funktioniert IMMER, bei jedem spiel! (wenn man alles richtig einstellt...) dosbox kriegt auch den sound bei jedem spiel hin. und außerdem kann man sogar sachen wie nullmodemverbindungen und ipx netzwerke emulieren - und alles funktioniert perfekt!
es gibt da diese datei dosbox.conf wo man einige einträge editieren muss
1. fullscreen=true damit alles im vollbild angezeigt wird (alternativ kann man jederzeit mit alt+enter in den vollbildmodus rein- und rauswechseln)
2. memsize=16 weil das spiel nicht startet, wenn man zuviel speicher hat...
3. mit frameskip=x kann man das spiel beschleunigen, indem man der dosbox sagt, dass sie nur jeden x-ten frame zeichnen soll; bei kleinen werten hat man nen guten geschwindigkeitsvorteil ohne dass man nen unterschied sieht. man kann auch während des spiels den frameskip mit ctrl+f8 jederzeit ändern.
4. cycles=y hier gibt man die geschwindigkeit der emulierten cpu an. je größer die zahl, desto schneller das spiel. solltet ihr aber eine zahl wählen, die größer ist als euer wirklicher pc leisten kann, bricht die geschwindigkeit extrem ein! -> besten wert ausprobieren (bei mir ist zb 14000 ganz gut)
auch diesen wert kann man zur laufzeit verändern; mit ctrl+f12 erhöhen und mit ctrl+f11 senken.
seit der version 0.7 kann man auch cycles=max eingeben; dann sucht die dosbox den optimalen wert; funktioniert aber leider nicht immer
5. xms=true damit sich das spiel nicht über fehlenden xmsspeicher beschwert (mit ems=true kriegt man auch emsspeicher aber sternenschweif braucht den glaub ich nicht)
6. mounten; ganz unten in der dosbox.conf kann man befehle hinschreiben die beim start ausgeführt werden (wie autoexec.bat bei dos; nur dass man außerdem noch die specialdosboxbefehle wie zb mount benutzen kann )
6a. mountet euer dosspieleverzeichnis auf der festplatte; niemals die gesamte festplatte!
also zb "mount c c:\spiele\dosstuff"
damit ist also das laufwerk c in der dosbox euer spieleverzeichnis
6b1. macht euch ein cdimage von euren cds (weil cds ranzig und laufwerke laut sind und man lieber festplatten benutzen sollte);
diese images könntet ihr mit deamontools als emulierte cdlaufwerke mounten (rechtsklick auf das icon unten bei der uhr und "all options ON"); jetzt könnt ihr dieses cdlaufwerk in der dosbox mounten "mount d i:\ -t cdrom -ioctl" ("i:\" hier durch den laufwerksbuchstaben eures emulierten cdlaufwerks ersetzen; "-t cdrom" emuliert ein cdlaufwerk in der dosbox und "-ioctl" macht die "bitte legen sie die sternenschweif cd 1 ein"-fehlermeldung weg).
wenn ihr keine lust auf deamontools habt, könnt ihr auch das cdimage direkt von der dosbox mounten lassen "imgmount d c:\euercdimageverzeichnis\sternenschweif_cd1.iso" -t iso"
so wird allerdings der cdwechsel komplizierter als wenn ihr die deamontoolsvariante macht...
7. wenn ihr alles eingestellt, gemountet und die dosbox gestartet habt; geht darin auf laufwerk d: (doppelpunkt ist bei amerikanischer tastatur ein großes Ö) und installiert das spiel nach c:\dsa2 (da das c-laufwerk in der dosbox gemountet ist heißt das in wirklichkeit, dass ihr nach c:\spiele\dosstuff\dsa2 installiert). dann wechselt nach c:\dsa2, gebt schweif.exe ein und alles geht
Dr,Frodo21 schrieb am 28.12.2006 um 21:27:52 Uhr
Hallo zusammen,
irgentwie haben alle das selbe Problem und keiner kann das Spiel ohne irgenteinen Fehler spielen. Ich werde mir bald meinen alten Rechner aus dem Keller holen und Dos 6.0 installieren. Hoffentlich finde ich die Disketten noch. Dann kann man nur hoffen das die Soundkarte und die gute alte vergilbte Tastatur noch funktioniert. Und dieser Aufstand nur wegen einem Spiel. Echt zum Kotzen.
Thesmon schrieb am 30.11.2006 um 23:38:59 Uhr
@badenixer
also, bei mir läuft es gut mit virtual PC und Win 3.1
BadeNixer schrieb am 02.11.2006 um 08:41:04 Uhr
Teil2 läuft mit Dos-Box problemlos, allerdings ist Teil3 sehr langsam, eine Erhöhung der CPU Cycles zeigt nur begrenzt Wirkung. Frameskipp ist nicht möglich, weil Maus sonst ruckelartig. Hat eienr eine Idee?
Mauzen schrieb am 26.10.2006 um 17:20:31 Uhr
ICH EMPFEHEL ALLEN DIE PROBLEME MIT IRGENDEINEM TEIL HABEN VDMSOUND!!!
SUPER DOS-EMULATOR, NICHT NUR SOUND!!
HAT BEI MIR (WIN 2000) SUPER FUINKTIONIERT!!!
NOCH CD-LAUFWERK ANSCHALTEN (AUTOEXEC.VDMS ÖFFNEN) UND LOS!!
Biglouis schrieb am 25.3.2005 um 5:44:08 Uhr
Ey Leute,
ich hab bald die Schnauze voll!!!Bekomme es einfach nicht hin, der stürzt mir immer in dem Gasthaus ab wo der Phextyp kommt. Kann mir einer die Lösung rarn und schicken??? Das Spiel ist sowas von geil und ich finde es traurig, das es auf den neuen BS nicht mehr läuft.
Danke im voraus.
msblast.exe schrieb am 25.01.2005 um 09:44 Uhr
Toll bei mir funzt der sound überhaupts nicht man kann nicht mal irq und dma einstellen !!

wie kann man das überhaupts einstellen??
surfer schrieb am 30.11.2004 um 07:29:48 Uhr
Wieso hilft hier eigentlich niemand den armen Leuten mit den besch... Sternenschweif-Versionen die mitten im Spiel die 2te CD verlangen? Naja, werde ich das mal tun.

Das ganze liegt daran, dass es ursprünglich eine 2CD-Version gab, die dann wahrscheinlich aus Kostengründen auf eine CD reduziert wurde. Äußerst schlampig wie man sieht! Die Lösung des Problems ist allerdings recht einfach, auf der zweiten CD befinden sich nämlich die gleichen Daten wie auf der ersten, nur andere Audiotracks.

Also zuerst macht man sich eine Sicherungskopie der Datei ""schweif.exe"", dann öffnet man sie mit einem beliebigen Hex-Editor (nein, der normale Windows-Editor geht nicht) und ersetzt ""DSA2_CD2"" durch ""DSA2_CD1"" (vorausgesetzt eure CD heißt DSA2_CD1). Dann noch abspeichern und nie wieder was von Fragen nach der zweiten CD hören."
Martin Wilhelmi schrieb am 16.09.2004 um 04:02:04 Uhr
lesen müsste man können... Vor scham in grund und Boden versinkt..
Martin Wilhelmi schrieb am 16.09.2004 um 04:01:08 Uhr
Habe foglendes Problem:

Ich hab die BudgetVersion von DSA 2 und habe sie unte Win 98 installiert. Das Spiel starten auch wunderbar (nachdem eineige Speichereinstellungen gemacht wurden) Und ich lande im Tempel von Kvirasim. Sobald ich diesen jedoch verlassen will meldet mir das Program einen unzulässigen ZUgriff und stürzt ab. kann man da was tun?
Alex Schwarz schrieb am 26.07.2004 um 06:53:41 Uhr
Das heisst du hast keinen EMS manager wie zum beispiel EMM386.exe installiert, der ist pflicht, erst dann kann man ems aktivieren. Das bezieht sich jetzt auf win98!
Wichtig ist das du als flag hinter den manager folgendes setzt: EMS=1024
Das sollte ausreichen. Ist aber schon länger her das ich das mal brauchte, bin mittlerweile auch ein xp'ler daher kann es sein das der Wert nicht korrekt ist!
Pepanovic schrieb am 13.07.2004 um 00:27:10 Uhr
Hier nochmal eine bereits gestellte Frage: Wenn ich den ersten Tempel verlasse stürzt das Spiel ab. Warum?

Hat es damit zu tun, dass ich ich unter den Eigenschaften der Startdatei die Speichereinstellungen wie oben vornehme, allerdings beim EMS nichts ändern kann, weil dort steht: "dieser Computer ist nicht für Expansionsspeicher in MS-DOS-Sitzungen konfiguriert?

Wenn ja, wie kunfiguriert man das dann?
Pepanovic schrieb am 12.07.2004 um 02:33:03 Uhr
Guter Tipp mit VMWare! Aber wer kann mir sagen, warum das Handbuch nicht auf meiner CD ist? So’n Mist! Kann mir da denn keiner helfen?
Schindi schrieb am 10.07.2004 um 06:02:50 Uhr
Da blickt anscheinend jemand wie man eatxms benutzt. Ich bin nämlich anscheinend zu blöd dafür. Kann mir jemand sagen wie ich den ’Parameter eingeben muss?
Pepanovic schrieb am 08.07.2004 um 07:24:39 Uhr
Hallo.

Mein letzter Eintrag hat sich erledigt. aber jetzt suche ich das Handbuch zu Sternenschweif als PDF-Datei. Wer kann mir helfen?
Mr.2. schrieb am 21.06.2004 um 09:44:19 Uhr
gibt da keine einfachere lösung zum beispiel fanpro verklagen????
Mr.2 schrieb am 21.06.2004 um 09:43:33 Uhr
hä?
Flaschengeist schrieb am 05.04.2004 um 08:21:55 Uhr
Also bei mir läuft es nicht in DOS Box, der erkennt die CD nicht (bei der Installation ja, beim Spiel nicht). Übrigens: Es gibt eine 2-CD-Version (Gold Games 1)
Da ich Win98 nutze, habe ich mir eine Bootdisk erstellt. Wichtig sind folgende Einträge:
Config.sys:
DOS=High,UMB
device=C:\Windoofs\himem.sys
Devicehigh=c:\windoofs\emm386.exe RAM
devicehigh=c:\boot98\oakcdrom.sys (ich glaube, der CD Treiber ist irgendwo auch in Windows zu finden)
AUTOEXEC.BAT:
LH C:\EBD\MSCDEX.EXE /D:12345678 /L:E (je nach Treiber)
loadhigh c:\ebd\mouse.com

Entscheind ist, dass im EMS (mem eingeben) noch mindestens 560 kB frei bleiben.
Vor dem Programmstart muss man dann noch die (bei mir zumindest) auf der CD vorhandene "eatxms.exe" so ausführen, dass am Ende weniger als 16 MB XMS übrig bleiben (z.B. eatxms 64000 fünf mal, eatxms 19000 ein mal für 288MB RAM).
Trotzdem habe ich ein Problem: Wenn ich in einer Herberge übernachte, kommt dieser Typ vom Phex-Tempel und erzählt von der geklauten Axt etc. Wenn er fertig ist, startet mein Rechner neu. Kann mir jemand ein Savegame geben, bei welchem diese Stelle schon vorbei ist?
Norbert schrieb am 31.03.2004 um 01:26:34 Uhr
Die STAR.EXE habe ich von www.gamebird.dk
Melde Dich doch selbst auch mal, denn zu Linux hätte ich allgemein einige Fragen.
Grüße, Norbert
Marc schrieb am 29.03.2004 um 08:57:35 Uhr
hi, ich habe auch das selbe problem mit der dosbox. allerdings unter linux.. wobei die lösung die selbe sein wird. auf welcher seite hast du denn die englische star.exe her? ich finde die nirgends.. abandonsite?
melde dich mal pls

Gruss, Marc
Norbert schrieb am 24.03.2004 um 01:20:39 Uhr
A.)Sternenschweif habe ich unter WinXP folgendermaßen zum laufen bekommen:
1.) Mit der Dosbox installieren und das komplette DATA-Verzeichnis der CD in das Spielverzeichnis der HD kopieren.
2.) Die Datei PATH.CFG auf das Spielverzeichnis anpassen.
3.) Die SCHWEIF.EXE gegen die englische STAR.EXE (Relams of Arkania2)austauschen. Habe ich von einer Abandonsite geholt.
4. Den alten Mousedriver MOUSECTL.COM besorgen, googlen oder evtl. http://files.chatnfiles.com/Netware%20Super%20Library/MENU/MIS_UTIL/UTILITY
5.) Die START.BAT muß so aussehen:
MOUSECTL.COM 7,10,12,15,20,22,25,30
STAR.EXE
6.) Die START.BAT mit vdmSound starten.
Bis jetzt läuft Sternenschweif ganz ohne Fehler.
B.) Schicksalsklinge und Schatten über Riva habe ich unter XP nicht zum Laufen bekommen.
C.) Blade of Destiny und Star Trail laufen unter WinXp, der Sound ist etwas ruckelig.
D.) Die komplette Trilogy läuft bei mir in der DOSBOX6.1 einwandfrei.
Frage: Hat jemand schon mal die englische Shadow over Riva gesehen, oder besitzt sie sogar ?
Out of Luck schrieb am 14.03.2004 um 05:54:45 Uhr
Bei mir funktioniert Sternenschweif tadellos mit Dosbox.(Sieht man mal von einem Problem ab :-/)

Ich benutze den Mountbefehl:
mount d d:/ -t cdrom -usecd 0 -ioctl
(funktioniert erst ab Version 0.61 von Dosbox)

Damit Sternenschweif schneller läuft reicht es übrigens aus wenn man mehrmals strg f8 und strg f12 drückt. Mit strg F12 sollte man es allerdings nicht übertreiben, sonst verbraucht Dosbox zuviel Rechenleistung. Mit strg f11 kann man es einfach wieder zurückstellen.

Jetzt allerdings zu meinem Problem.
Sobald ich im Phextempel das Gespräch mit dem Priester am Ende beendet habe beendet sich das Programm.
Weiß irgendjemand wie man das beheben kann?

Schonmal thx im Voraus

Gruß
Lucky
Erik van der Does de Bye schrieb am 11.03.2004 um 06:40:18 Uhr
Ich hab ein Problem: sobald ich Lowangen betrete, bekomm ich diese Meldung:

can't load bitmap
FC's: 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
XMS handles: 2

Ich verwende Windows98.
und die Trilogieausgabe aus 2001 (shoebox)

Welcher Elektronischedatenheld hilft einem verzweifelten Niederländer?
NO_CD schrieb am 01.03.2004 um 01:54:28 Uhr
Tja, habe das gleiche Problem wie mein Vorgänger und einige andere hier: Nach der Installation von Sternenschweif fordert das Programm mich auf, CD1 einzulegen, obwohl die CD im Laufwerk liegt. Es ist egal, ob ich unter WinXP oder Dosbox starte. Das Laufwerk wird unter Dosbox erkannt (siehe oben - mount-Befehle), aber die Forderung nach CD1 kann ich leider nicht umgehen. Hat jemand einen Tip?
Hellfax schrieb am 16.02.2004 um 07:09:43 Uhr
P.S. hier noch meine email
Hellfax schrieb am 16.02.2004 um 07:09:09 Uhr
Erstmal hi an alle,
hab Problem beim installieren von Sternenschweif.
Nach der Installation fordert er von mir die 1.CD auch wenn diese schon im Laufwerk ist und von dieser aus DSA installiert wurde erkennt er sie nicht. Kann ich das irgend wie umgehen oder beheben.
Cu
Peter Schumacher schrieb am 05.08.2000 um 19:35:59 Uhr
Ich finde,dass sternenschweif eines der besten spiele, die jemals auf den Markt kamen. Ich habe es in einem 3.Spiele pack bekommen. Das war vor 2 Jahren. Nun kann ich es leider mit win98 und einem neuen Computer nicht spielen. Außerdem hatte ich ein kleines problem: Wenn ich lowangen bettreten wollte, wurde eine 2te CD verlangt, die es nicht gab.
Sebastian Homfeldt schrieb am 03.03.2001 um 19:35:59 Uhr
ich habe das Spiel Sternenschweif, bei mir tritt der Fehler: Bitte legen sie die 2. CD ein auf. Wie kann ich den beheben? ...Sebastian
Tschaiger schrieb am 08.02.2004 um 5:04:09 Uhr
Vielen Dank an Dich, Coutulesh ! Deine Lösung funktioniert bei mir (WIN XP Home) sehr gut.
Also:

DOSBOX
Eintrag geändert und
16000 XMS in Eigenschaften

Das Spiel (Sternenschweif) läuft dann auch mit Mouse und Sound (Sound etwas zuckelig aber gut). Nur wie bekomme ich es auf Vollbild ? Ich habe nur den kleinen Ausschnitt der DOSBOX. Das stört ziemlich die Atmosphäre, wenn der ganze Desktop-Kram da drum herum ist ?!
Helmi schrieb am 01.02.2004 um 03:03:51 Uhr
Hi All

Also ich habe es auch schon mit vielen sachen probiert
habe auch winXP

mit dosbox und co
hat auch nie richtig gefunzt

ALLERDINGS gibt es da eine kleine alternativlösung

Die Lösung lautet
VMWare

VMWare ist ein programm welches einen kompletten Rechner Simuliert. Man muss erst eine Platte partitionieren und dann Formatieren und dann zb win98 installieren. Und das alles läft im Hintergrund ab. Also man hat WinXP und simuliert Win98
Und das funzt auch wunderbar, naja fast. Das einzige was nicht 100%ig läuft ist die Soundwiedergabe. In Win98 ist die Soundkarte auf IRQ 10 und da haben die meisten Spiele ja ihre Probleme mit. Also es funzt nur die Musik aber sonst von wegen mausproblem cdrom problem gibs da nich.

http://www.vmware.com/de/ hier könnt ihr euch ein DEMO saugen.

Wie gesagt ihr müsst das ding wie einen normalen Rechner installieren.

Nimmt zwar mehr Leistung und Speicher in Anspruch aber es fuich kann nur zustimmen, das spiel ist einfach klasse! zorro hat recht, ich würd mir auch ne größere karte, ein größeres schlachtfeld und vielleicht dazu noch ein zwei mehr KI-spieler wünschen (oder noch ein paar mehr andere features).

weiß einer von euch, ob ein nachfolger geplant ist? (gibt ja mittlerweile ne menge nachfolger von irgendwelchen klassikern... *hoff*)

greetz, laquibie
Voodoo schrieb am 09.01.2004 um 08:12:32 Uhr
Ich hab auch so ziemlich alles ohne Erfolg ausprobiert.Tony hat meine Fehler auch schön aufgezählt*g*.
Nach etwas überwindung hab ich ne Möglichkeit gefunden...ich hab mir nen alten 166Mhz Rechner mit dem guten alten Dos für weing Geld gekauft.Echt schade das nur sowas hilft
Tony schrieb am 02.12.2003 um 23:51:22 Uhr
Hallo Leute

Hab schon alles versucht, kriege nur den ersten Teil auf Windows xp zum laufen.
Beim Sternenschweif wird die cd nicht erkannt und Riva stürzt nach dem Tempel ab.

Vielleicht hat das jemand von euch fertig gebracht die ganze Reihe auf XP zu laufen.

Habe auch schon den Trick mit Dosbox probiert aber erfolglos.

Wäre demjenigen überaus dankbar, die Spiele sind einmalig Weltklasse, ein Skandal Sie so sterben zu lassen.

Cheers Tony
Gobbo schrieb am 20.11.2003 um 00:38:37 Uhr
hmm bei mir klappt Sternenschweif irgendwie auch nich(windows2000) habe das mit der dosbox versucht, der Link ganz oben mit den 3 .rar Dateien funzt nicht mehr(v.Robert Bayer gepostet), dann hab ich noch versucht die CD's auf Festplatte zu kopieren, und im Dos folgende Befehle bzw. folgenden Versuch gestartet:

subst p: d\schweif\cda
subst q: d\schweif\cdb

naja dann in der path.cfg ebenfalls, das nun sozusagen neue Verzeichnis (p:\ oder q:\ ,je nachdem welche CD gebraucht wird) eingestellt. Naja lief trotzdem nicht, da er ein CD-ROM Laufwerk haben will und die CD's auf Festplatte auf einem selbsterstelltem Datenträger nicht annimt.
Also das erst gar nicht Versuchen.

Um jetzt nicht völlig vom Thema abzuweichen, hat noch jemand eine Idee wie ich es unter Win2000 zum laufen kriege(falls das überhaupt möglich ist) ?

Mit freundlichen Grüssen

Idefix schrieb am 10.11.2003 um 14:46:58 Uhr
habs wohl verstanden wie das Coutulesh meint.. habs auch gemacht aber nach na bestimmten grenze kack die musik und dann auch das spiel ab. selbst wenn ich die musik ausmache harkt es voll
Hummelkaiser schrieb am 02.11.2003 um 11:57:17 Uhr
hab das selbe Prob wie kann man das tool schneller stellen?
Bei Coutulesh hab ich das nicht ganz verstanden.
Idefix schrieb am 29.10.2003 um 03:45:08 Uhr
hab auch noch nen problem...
hab mir das Dosbox tool runtergeladen eingestellt und geht auch alles nur läuft das ganze spiel zu langsam... was kann ich da machen ?
Tron schrieb am 27.10.2003 um 17:39:08 Uhr
@wolf:
rechte maustaste auf die schweif.exe dann den XMS speicher auf 16000 stellen
MFG
Wolf Stertkamp schrieb am 24.10.2003 um 19:15:02 Uhr
@Robert:
Fein, dass Du Dich so gut damit auskennst. Leider hat sichd as Problem mit meinem XMS Speicher immer noch nicht gelöst. Ich habe es auf dem von Dir beschriebenen Wege versucht, aber er sagt trotzdem noch, dass mir kein XMS Speicher (bzw. -1024 Byte) zur Verfügung stände. Woran kann das liegen?
Coutulesh schrieb am 17.10.2003 um 22:36:47 Uhr
Ok, habe Sternenschweif unter WinXP in der CD Version zum Laufen bekommen, dürfte auch unter Win2k funktionieren: Also, ihr müsst euch unter dosbox.sourceforge.net die neueste dosbox Version herunterladen. Dosbox ist ein Dos-Emulator. Unter der Dosbox config müsst ihr folgende Ergänzungen unter die autoexec (letzter Eintrag) eingeben:

mount c c:\
mount d d:\
mount e e:\ -t cdrom -ioctl -label
mount f f:\ -t cdrom -ioctl -label

Dies alles für den Fall, dass c: und d: die festplatten und e: und f: die CD Laufwerke sind. Sonst eben anpassen.

Jetzt einfach dosbox starten, und Sternenschweif sollte super laufen!
Falls die Geschwindigkeit zu langsam ist, könnt ihr in der dosbox config die cycles unter ""cpu"" hochsetzen, sollte dann schneller laufen.
Bei Fragen könnt ihr mir gerne mailen, ich bin erstmal happy und muss jetzt das beste RPG aller Zeiten spielen!
Mike schrieb am 10.10.2003 um 18:40:16 Uhr
Das Problem mit der zweiten CD kann man umgehen indem man vor dem betreten des abschnitts abspeichert, dann die Musik abschaltet und dann in den Abschnitt geht.
Tomas schrieb am 27.09.2003 um 02:24:20 Uhr
Hallo nochmal, nachdem ich so überglücklich war das Spiel endlich zum laufen zu bringen stürzt es leider immer ab wenn ich den ersten Tempel verlasse. Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Ich wäre überaus dankbar.

Gruß Tomas
Ines schrieb am 22.09.2003 um 08:51:54 Uhr
noch was: im wetsen in den blutzinnen wurde ich von orks entfürt und in nem kerker eingesperrt,ich find da nicht raus und krieg drei türen nicht auf.
in ner belagerten stadt Tillhausen oder so (???) ist außerhalb der stadtmauern s ein Hensger,der einen für 50D in einen keller fürhrt,wir sollen vorgehen und wenn wir das tun sperrt er uns ein,ich finde da nicht raus und werd ständig von untoten angegriffen mumien und skelette und so,obwohl ich in nem tempel ein wunder erbeten hab und dafür schutz vor diesen untoten bekommen hab.da komm ich ne raus
zu tempeln: !ACHTUNG! grundsätzlich bitte ich nach wundern,ees hies die wären sehr selten,aber das stimmt ne,wenn man dann so mindetens 5S oder einige Dukaten spendet und es noch mal versucht,ein wunder zu erflehen,klappt es auch,nicht immer,aber ich hab von 5 tempeln auch schon 3 wunder gekriegt,falls das wem nützt
wenn mir wer das onlinehandbuch mailen könnte,wäre ich sehr dankbar.auch für andere hilfeleistungen. Danke
Ines schrieb am 22.09.2003 um 08:25:22 Uhr
hi,ich hab endlich dank dieser seite dsa2 unter windows 98 zum laufen gebraht,aber ich hab keinen ton,die maus funktioniert super.und irgendwie solls da ein online handbuch geben,das ich nicht finde.wer kann mir bitte helfen?
ansonsten find ich ist das spiel super,hab mich nur bissl reingefitzt,aber ich komm gut voran.
Tomas schrieb am 20.09.2003 um 09:59:09 Uhr
Oh, Leute vielen Dank, (dank an Roberts Tip) endlich habe ich Sternenschweif zum laufen gekriegt. Super geil, die alten Spiele sind doch immer noch die tiefgehendsten, jetzt habe ich erstmal was zu tun

Gruß Tomas
Groby schrieb am 04.08.2003 um 08:08:03 Uhr
Hallo,

ich kann DSA 2 nicht installieren. Habe eine angeblich überarbetete Version die auch unter Win läuft. Aber Nix. Wenn ich die Installation starte fragt er: legen Sie die Disketten ein?!. Ich habe aber eine CD. Wer hat einen Tip?
C. K. schrieb am 02.08.2003 um 04:18:48 Uhr
Ich habe ebenfalls das Problem mit der verlangten zweiten CD (beim Betreten der Sümpfe, Tiefhusen,...). Ich hatte mir die ""Nordlandtriologie des schwarzen Auges"" gekauft weil ich ein großer Fan von selbiegem bin. Ich war sehr enttäuscht, als ich nach dem Beheben des Speicherproblems nicht alle Bereiche des Spiels aufsuchen kann. ich würde auch gerne die zweite Cd einlegen, aber in der Packung waren nur drei. Eine für DSA 1,eine für 2 und eine für 3. Gibt es irgendwo einen Patch, der diesen mutmaßlichen Fehler behebt oder ist durch schusselige Herausgeber bestimmter Spielinhalt nicht auf die CD gelangt? Wenn dem so ist erbitte ich ebenfalls Hilfe
DSAler schrieb am 01.07.2003 um 00:51:52 Uhr
Hallo:
Ich habe auch Probleme mit DSA2. WinXP oder 2k will einfach die CD nicht lesen(Hab die original 2CD Version) Hab mir die englische Version Realms of Arkania runtergeladen auf der eine neuere instcd.exe vorhanden ist und nach der Installation die files in den Directories data und bdata in die des englischen kopiert, so hab ich alles auf deutsch und laeuft unter xp-2k. Nur die Maus krieg ich nicht hin. Hab mir also ne Partition mit win98 angelegt. Das Spiel startet problemlos von den OriginalCDs. (Nachdem man die Speicheraenderungen durchgefuehrt hat) Nur unter win98 bekomme ich immer einen bluescreen wenn ich den ersten tempel verlasse. Sei es mit englischer als deutscher version. Hilfe
DSA Liebhaber schrieb am 20.10.2002 um 13:34:23 Uhr
hey super.. ES LÄUFT !! SUUPERGEIL...

Ich hab das Spiel mal wieder ausgegraben, und war schon am Boden zerstört, weil es nicht lief.. und jetzt?? GEIL.. ))
Sebastian Homfeldt schrieb am 03.03.2001 um 19:35:59 Uhr
ich habe das Spiel Sternenschweif, bei mir tritt der Fehler: Bitte legen sie die 2. CD ein auf. Wie kann ich den beheben? ...Sebastian

Peter Schumacher schrieb am 05.08.2000 um 19:35:59 Uhr
Ich finde,dass sternenschweif eines der besten spiele, die jemals auf den Markt kamen. Ich habe es in einem 3.Spiele pack bekommen. Das war vor 2 Jahren. Nun kann ich es leider mit win98 und einem neuen Computer nicht spielen. Außerdem hatte ich ein kleines problem: Wenn ich lowangen bettreten wollte, wurde eine 2te CD verlangt, die es nicht gab.
Vieleicht könnt ihr mir das erklären. Schreibt mir zurück unter:
SashM15@gmx.de Danke.

Robert Bayer schrieb am 04.09.2002 um 13:52:12 Uhr
@ Rajko: Du hast recht. Da hab ich dasselbe Problem. Der Trick es im Windows2000 zum laufen zu bringen ist sich von folgender Seite (http://www.juergen.at/~asdfassa/monkeygames/content/rpg.htm) die Festplatten (Disketten) Version des Spieles verpackt in drei rar-Dateien downzuloaden. Dann gehts auch wie im Win98. Das heißt also dass da nicht meine CD was hat, (Original!) sondern anscheinend das WIN2000 einfach die Sternenschweif-CD nicht wiedererkennt. (eh komisch, denn beim installieren wird sie g
Rajko Kravanja schrieb am 03.09.2002 um 18:52:11 Uhr
@ Robert,

hallo mich würde interessieren wie Du es unter Windows 2000 geschaft hast das Spiel zum laufen zu bekommen?! Bei mir sagt er immer er findet die CD im Laufwerk nicht ?
Zu Deinem Sound Problem kann ich Dir unter W2K VDMsound empfhelen - hat bisher bei mir jedes DOS spiel mit Sound hervorgebracht!

Gruß und Danke

Rajko
Robert Bayer schrieb am 02.09.2002 um 18:15:11 Uhr
Sternenschweif ist unter win98 sehr wohl spielbar (und zwar mit MOUSE + perfekten SOUND!). Selbst unter win2000 läufts, nur hab ichs noch nicht geschafft auch da Sound und Mouse zum laufen zu bringen
Also im Win 98 musst Du folgendes machen: es ist ein Speicherproblem das man so beheben kann: in der Win98 Oberfläche gehts Du ins Sternenschweif-Verzeichnis und klickst dann mit der rechten (!) Mousetaste auf die (Start-) Datei "schweif.exe". im sich öffnenden Menue gehst Du dann auf Eigenschaften (ganz unten) und hier kannst Du nun (unter SPEICHER) die Speichereinstellungen vornehmen. Man muss lediglich den "ERweiterungsspeicher(XMS)" auf z.B. 1024 stellen und bei den anderen Speichereinstellungen auf "Automatisch", dann funktionnierts 100%ig. Bei den Eigenschaften würd ich auch noch auf Vollbildmodus einstellen...
Bei win2000 gehts eigentlich genauso. Nur erkennt das Spiel glaube ich keine PS2-Mouse bzw. neuartige Soundkarten
MFG
Robert
antworter schrieb am 08.04.2002 um 13:11:07 Uhr
es gab eine zweite CD

mein(e) Meinung, Hinweis, Note zu Das Schwarze Auge 2 - Sternenschweif (Beitrag melden)
Name
Text
Email (freiwillig)
Ihre Daten werden protokolliert. Bitte keine Verweise auf dubiose Downloads. Seid nett zueinander :-)
 
 
 

Neueste Meinungen, Hinweise, Noten zu anderen Artikeln bei cd-rom.de

 am 16.05.2016 um 15:10:21 Uhr
danke Comander, nun kann ich das Spiel zocken!

 am 12.01.2016 um 10:58:02 Uhr
Hallo Alexander,

einfach mal PlayOnLinux
(Eine Oberfläche für Windows Spiele und anderes für WINE)
ausprobieren.

Damit geht das Script einfach.

Grüße

 am 05.01.2016 um 23:24:41 Uhr
Hallo, die Frage ist alt, aber, ich habe nun die Lösung gefunden.

Ich versuchte nun schon seit mehr als einem Jahr das Spiel zum laufen zu bekommen, und nun funktioniert es endlich, zumindest auf Windows XP

Ich habe das Spiel mit Wine im Windows 95 Modus unter Ubuntu installiert. Da bricht die Installation zwar auch ab, allerdings erst später. So sind dann zumindest die Programmdaten übertragen, nur die Sound-Dateien fehlen. Die musste ich dann manuell von der CD kopieren. Um zu wissen wo das Spiel die Dateien erwartet, installierte ich das Windows-Tool "ProcessMonitor". Das Tool listet unter anderem alle Zugriffe auf die Festplatte. Überall wo nach Spielstart im "Result" der Eintrag "NAME NOT FOUND" oder "PATH NOT FOUND" stand, habe ich dann den Dateipfad sehen können und die Dateien an die Orte kopiert. Nun gibt es aber einige Dateien, wie diese fix.rts Datei, die sich nicht von der CD kopieren lassen. Dazu habe ich mit Daemon Tools Lite von der CD eine ISO erstellt und diese dann mit 7-Zip geöffnet. So konnte ich dann alle Dateien von der CD entpacken.

Das klingt vielleicht alles sehr verwirrend. In dem Fall schreibt ihr mir vielleicht am besten eine PM und wir übertragen die Installierten Dateien irgendwie. Wenn es euch sehr wichtig ist, nehme ich mir vielleicht auch die Zeit, nochmal genau rauszufinden, welche Dateien, wo hin müssen und erstelle vielleicht sogar ein Skript, was das kopieren automatisch macht.


cd-rom.de